Ich fahr' E
durch Rostock!

 
 

Für ein sauberes und
frisches Rostock

Wir für die Umwelt.

Jährlich nutzen mehr als 40 Millionen Fahrgäste das Verkehrsangebot der RSAG. Die Lebensqualität der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist für uns unmittelbar verbunden mit einem attraktiven und leistungsfähigen öffentlichen Nahverkehr. Wer sich dafür entscheidet, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, entscheidet sich für Klimaschutz und eine gute Ökobilanz.

Die grüne Ader Rostocks

  •   Seestraße
  •   Blockmacherring / IGA-Park
  •   Holbeinplatz
  •   Kunsthalle
  •   Saarplatz
  •   Thierfelder Str.
  •   Majakowskistr.
  •   Flussbad
  •   Stadthafen
  •   Fährstr.
    Michaelshof
  •   Steintor / IHK

Unsere Fahrgäste sind echte Klimaretter

Einsteigen, losfahren, Klima schützen.

Unsere Fahrgäste sind tagtäglich Klimaretter und deshalb spenden wir während der Klimaaktionswoche vom 23. bis 29. September für jeden Fahrgast, der mit der Linie 1, 5 oder 25 unterwegs ist, einen Cent zur Pflanzung neuer Bäume im RSAG-Gebiet.

Fahrgastzähler 470.145 Stand 29.09.2019

Unsere Fahrgäste sind echte Klimaretter

Einsteigen, losfahren, Klima schützen.

Unsere Fahrgäste sind tagtäglich Klimaretter und deshalb spenden wir während der Klimaaktionswoche vom 23. bis 29. September für jeden Fahrgast, der mit der Linie 1, 5 oder 25 unterwegs ist, einen Cent zur Pflanzung neuer Bäume im RSAG-Gebiet.

Fahrgastzähler Stand 29.09.2019 470.145

Für jeden Fahrgast, der vom 23. bis 29.09.2019 mit den Linien 1, 5 und 25 unterwegs ist, spenden wir 1 Cent zur Pflanzung neuer Bäume.

 
 

Ich fahr' E
durch Rostock!

Zuhause unterwegs.

In Zeiten knapper werdender Ressourcen ist die Einbeziehung von Umweltaspekten ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Ich fahr' E
durch Rostock!

 
 
Zuhause unterwegs.

In Zeiten knapper werdender Ressourcen ist die Einbeziehung von Umweltaspekten ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Durch eine Umstellung der
Beleuchtung auf unseren
Betriebshöfen verbrauchen wir
jährlich 16.000 kWh Elektroenergie
weniger.

16.000 kWh

Unsere Betriebsabläufe sind entsprechend der EMAS-Umwelterklärung optimiert.

Für ein lebenswertes Rostock.

Wir arbeiten mit regionalen Anbietern zusammen und unterstützen zahlreiche Schüler- und Umweltprojekte, wie das Rostocker Bergwaldprojekt.

Auf einer Strecke
von 20 km ist dein CO2-
Ausstoß mit einem PKW
etwa drei mal höher,
als mit dem ÖPNV.

nur 1/3 CO2

Die Nutzung von Bus und Bahn
spart bundesweit 7 Mio.
Tonnen CO2 pro Jahr.

Unsere Betriebsabläufe
sind entsprechend der
EMAS-Umwelterklärung
optimiert.

Durch eine Umstellung der
Beleuchtung auf unseren
Betriebshöfen verbrauchen wir
jährlich 16.000 kWh Elektroenergie
weniger.

16.000 kWh
Für ein lebenswertes Rostock.

Wir arbeiten mit regionalen Anbietern zusammen und unterstützen zahlreiche Schüler- und Umweltprojekte, wie das Rostocker Bergwaldprojekt.

Unsere
Straßenbahnen

Denn Ökostrom bewegt uns.

Wir sind Rostocks erfahrener und kompetenter Partner in Sachen Klimaschutz, schließlich fahren die Straßenbahnen in Rostock bereits seit 115 Jahren elektrisch. Längst nutzen wir dafür Fahrstrom aus erneuerbaren Energien.

Unsere Straßenbahnen legen jährlich rund 3,2 Mio. Fahrplankilometer zurück – damit bringen wir unsere Fahrgäste 80 Mal um die Welt.

3,2 Mio. Kilometer

Unsere Straßenbahnen werden ausschließlich durch Ökostrom angetrieben und bleiben dabei CO2-frei.

3,6 km

Rasengleis im Schienennetz der RSAG sorgen für Lärmdämpfung und machen Rostock grüner.

Auf einer Strecke
von 20 km ist dein CO2-
Ausstoß mit einem PKW
etwa drei mal höher,
als mit dem ÖPNV.

nur 1/3 CO2

Die Nutzung von Bus und Bahn
spart bundesweit 7 Mio.
Tonnen CO2 pro Jahr.

Unsere Busse

Emissionsarm durch Rostock

Auch bei unseren Bussen setzen wir auf die konsequente Einhaltung der neuesten Umwelt- und Abgasnormen. Im Rahmen unserer „Strategie 2030“ sehen wir vor, bis 2030 mindestens 50% unserer Busflotte mit Elektro-Antrieb auszustatten.

Unsere Busse tanken klimaneutral:
Wenn wir tanken, zahlen wir für jeden
Liter Kraftstoff einen Cent mehr,
um Klimaschutzprojekte zu unterstützen.

schon gewusst?

2.054 m³ Regenwasser

Wir waschen unsere Straßenbahnen nur mit Brauchwasser und benötigen kein zusätzliches Frischwasser.

Bereits

92%

unserer Busse entsprechen der aktuellsten Abgasnorm.

Als Fahrgast öffentlicher Verkehrsmittel im morgendlichen Berufsverkehr erzeugst du nur 17% der CO2 Emission eines PKW-Nutzers.

schon gewusst?
 

Unsere Straßenbahnen

Denn Ökostrom bewegt uns.

Wir sind Rostocks erfahrener und kompetenter Partner in Sachen Klimaschutz, schließlich fahren die Straßenbahnen in Rostock bereits seit 115 Jahren elektrisch. Längst nutzen wir dafür Fahrstrom aus erneuerbaren Energien.


3,6 km

Rasengleis im Schienennetz der RSAG sorgen für Lärmdämpfung und machen Rostock grüner.

Unsere Straßenbahnen legen jährlich rund 3,2 Mio. Fahrplankilometer zurück – damit bringen wir unsere Fahrgäste 80 Mal um die Welt.

3,2 Mio. Kilometer
 

Unsere Straßenbahnen werden ausschließlich durch Ökostrom angetrieben und bleiben dabei CO2-frei.

2.054 m³ Regenwasser

Wir waschen unsere Straßenbahnen nur
mit Brauchwasser und benötigen kein zusätzliches Frischwasser.

Unsere Busse

Emissionsarm durch Rostock

Auch bei unseren Bussen setzen wir auf die konsequente Einhaltung der neuesten Umwelt- und Abgasnormen. Im Rahmen unserer „Strategie 2030“ sehen wir vor, bis 2030 mindestens 50% unserer Busflotte mit Elektro-Antrieb auszustatten.

Unsere Busse tanken klimaneutral:
Wenn wir tanken, zahlen wir für jeden
Liter Kraftstoff einen Cent mehr,
um Klimaschutzprojekte zu unterstützen.

schon gewusst?

Bereits

92%

unserer Busse entsprechen der aktuellsten Abgasnorm.

 

Als Fahrgast öffentlicher Verkehrsmittel im morgendlichen Berufsverkehr erzeugst du nur 17% der CO2 Emission eines PKW-Nutzers.

schon gewusst?

Unsere Mitarbeiter


Zuhause unterwegs ist bei uns gelebter Grundsatz und klimafreundliches Handeln zentraler Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Fairtrade-Kaffee
in unserer Kantine

Wir verzichten auf Kunststoff- und Einweggeschirr und unsere Fahrer benutzen wiederverwendbare Kaffeebecher.

Unsere Dienstkleidung trägt ein Öko-Siegel und wird aus Materialien produziert, die nach Ökotex – Standard 100 zertifiziert sind.

Unsere Mitarbeiter

Fairtrade-Kaffee in unserer Kantine

Wir verzichten auf Kunststoff- und Einweggeschirr und unsere Fahrer benutzen wiederverwendbare Kaffeebecher.

Unsere Dienstkleidung trägt ein Öko-Siegel und wird aus Materialien produziert, die nach Ökotex – Standard 100 zertifiziert sind.

Zuhause unterwegs ist bei uns gelebter Grundsatz und klimafreundliches Handeln zentraler Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.